Lenovo startet das StorSelect-Programm im letzten Spiel für das Rechenzentrum

Lenovo verstärkt sein Spiel für den Markt 87000000000 $ Rechenzentrum-Technologie mit der Einführung neuer Speicherlösungen, Netzwerkfähigkeiten, Server und Hyper-konvergierte Geräte.

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

Laut Tom Shell, Senior Vice President of Data Center Product Group von Lenovo sind die neuen Produkte Teil des Ziel von Lenovo, “das Rechenzentrum innen neu zu definieren und aus.”

“Das dramatisch erweitert Portfolio ist eine leistungsstarke Demonstration des Engagements von Lenovo gezielte Rechenzentrum Innovation in einem wirklich offenen Ökosystem zu schaffen”, sagte er.

Auf der Speicherseite startet Lenovo ein neues softwaredefiniertes Appliance-Programm namens StorSelect. Lenovo sagt, dass StorSelect ein offenes Ökosystem ist, in dem das Unternehmen mit ISV-Anbietern zusammenarbeiten wird, um ihre SDS-Software mit Lenovo-Hardware zu koppeln.

Erste Partner sind Nexenta Systems and Wolkian, die Software in die Lenovo Speicher DX8200N und DX8200C Geräte integrieren, die beide gebaut auf Lenovo x86-Server-Plattformen.

Das Unternehmen hat auch neue Erweiterungen der V-Serie von 12Gb SANs vorgestellt. Die neuen V3700 V2 und V5030 Geräte bringen Premium-Funktionen wie Verschlüsselung und Virtualisierung, sagte Lenovo.

Wie für das Netzwerk, Lenovo startet ein neues Cloud-Netzwerk-Betriebssystem, nannte die Lenovo Cloud NOS. Lenovo sagte der Cloud-Plattform, um neue Funktionalität bietet Ausfallsicherheit und Cloud-Level-Skalierbarkeit zu verbessern, sowie programmierbare APIs für erweiterbare dev-ops.

Darüber hinaus erweitert Lenovo seine Go-to-Market-Partnerschaft mit Juniper, die ursprünglich im März angekündigt wurde. Die beiden Unternehmen haben einen Reseller-Vertrag unterzeichnet, wo Lenovo Juniper EX2200 Gigabit Power over Ethernet (PoE) und EX4550 10GBASET Schalter sowie der QFX10002-72Q Rechenzentrum Spline-Aggregationssystem bieten wird, Lenovo Rechenzentrum Zugangsprodukte zu erweitern.

In der Server-Abteilung, kündigt Lenovo eine Aktualisierung von unternehmenskritischen Servern, die Intel Xeon E7-4800 und E7-8800 v4-Prozessoren nutzen.

Data Center, Delta: “Wir können in Jahrzehnten denken, Data Centers, Delta setzt Preisschild auf Systeme Ausfall: $ 150.000.000 in Pretax-Einkommen, Data Centers, Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren

Schließlich erweitert Lenovo sein Portfolio von HX-Serie Geräte hyperconverged, basierend auf Software von Nutanix, ein breiteres Spektrum von Workloads und Bereitstellung Kostenanforderungen abzudecken. Zu den neuen Angeboten gehören die Appliance HX1000 Remote Office / Branch Office (ROBO) und die HX2000-Serie für kleine bis mittelständische Unternehmen.

IBM startet neue Linux, Power8, OpenPower-Systeme

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Delta setzt Preisschild auf Systemsausfall: $ 150 Million im Pretaxeinkommen

Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren