Lenovo startet weltweite Analytics-Hub in Singapur

Der chinesische PC-Gigant Lenovo gründet im Rahmen seiner laufenden Großinitiative einen globalen Analytik-Hub aus Singapur.

Social Data LinkedIn stellt seine neue Blogging-Plattform, Big Data Analytics, ist das Alter von Big OLAP, Big Data Analytics, DataRobot zielt auf die Automatisierung von Low-hanging Obst der Datenwissenschaft, Big Data Analytics, MapR Gründer John Schroeder Schritte, COO zu ersetzen

Der Hub wird das Wachstum von Online-und Offline-Daten nutzen und führen Sie detaillierte Analysen zu seinem globalen Geschäft zu fahren, sagte Lenovo in einer Erklärung am Dienstag.

Die erste Phase der Markteinführung wird bis Juli 2013 abgeschlossen sein. In dieser Phase wird Lenovo den Rahmen der Hubs entwickeln und das Team aufbauen. Es unterstützt auch funktionale Teams wie Marketing-Intelligenz und Social Media.

Schließlich wird der Hub helfen, andere Lenovo-Funktionen wie Kundenservice, Produktentwicklung und globale Lieferkette gewinnen Einblicke und verbessern Dienstleistungen.

Lenovos Expansion in Singapur kommt zwei Jahre nach der Einrichtung des Digital and Social Centre of Excellence (DSCoE) in Singapur zustande. Diese Einrichtung zielte darauf ab, ihre weltweiten Marketingaktivitäten zu stärken, indem sie das Wachstum digitaler und sozialer Medien ausschöpfte.

Es folgt auch ähnliche Pläne von anderen Industrie-Riesen zu nutzen Singapur zu speerspitzen ihre, große Daten, Initiativen.

Letzte Woche, Dell, Intel und Revolution Analytics eröffnet ein großes Daten-Innovation-Center, in dem Land. Dies zielte darauf ab, Schulungen, Proof-of-Concept-Fähigkeiten und Lösungsentwicklung für große Daten und prädiktive analytische Innovationen für den asiatischen Markt bereitzustellen.

Im März eröffnete EMC das Big Data Analytics Lab, in Singapur kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).

LinkedIn stellt seine neue Blogging-Plattform vor

Ist dies das Alter von Big OLAP?

DataRobot zielt auf die Automatisierung von tiefgreifenden Datenwissenschaften ab

MapR-Gründer John Schroeder geht nach unten, COO zu ersetzen