Oracle, SAP rush to cloud: Kann SaaS-Zersiedelung zu weit dahinter sein?

SAP in dieser Woche skizzierte Pläne, Business One als on-Demand-Version durch Partner anzubieten. Die Neupositionierung ist längst überfällig, aber es wird wahrscheinlich zu Verwirrung der Kunden kommen. Was ist mit Business ByDesign?

Allerdings ist SAP hart, um sein Cloud-Portfolio aufzubauen. Es hat SuccessFactors erworben und wird diesen Dienst als Go-to Cloud-Human-Capital-Management-Tool verkaufen. SAP verfügt über eine On-Premise HR Suite. Jetzt Business One OnDemand ist auf dem Deck in einer Bewegung, die realistisch könnte Business ByDesign auf die Back-Brenner für kleinere Unternehmen. SAP konnte Business ByDesign nicht für Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern verkaufen.

SAP positioniert Business One OnDemand als Cloud-ERP-System für kleinere Kunden. Diese Implementierungen werden über Partner ausgeliefert. “SAP sagte:” Business One OnDemand soll die derzeit verfügbare SAP Business ByDesign-Lösung für mittelständische Kunden ergänzen.

Howard: Oracle spricht über Taleo | SAP Sense testet sein KMU-Messaging auf der CeBIT

Mit anderen Worten, Business ByDesign ist nicht durchdringende Unternehmen mit weniger als 25 Mitarbeiter. Als Ergebnis wird Business ByDesign stromaufwärts bewegen.

Letztlich werden SAP-Kunden verwirrt sein. SAP for Business Ein OnDemand spricht multitenant. Für Business ByDesign Multitenant ist nicht viel von einer Option. Die Geschichte darüber, wie diese beiden miteinander verschmelzen, ist skizzenhaft, weil die Erzählung nicht gut zusammenpasst. Cindy Jutras hat einen langen Beitrag, wie die Cloud-Anstrengungen von SAP zusammengehen.

Zumindest SAP ist nicht allein. Oracle’s Cloud-Lineup wird ebenfalls verschraubt. Es gibt Taleo, es gibt Oracle HRM, es gibt RightNow und es gibt On-Demand-Optionen für Fusion-Anwendungen.

Mit anderen Worten, Oracle-Kunden sind wahrscheinlich ebenso verwirrt wie ihre SAP-Pendants. Idealerweise würden diese Cloud-Anstrengungen irgendwie integriert. Die Realität ist eine Reihe von Punkt-Anwendungen auf Anfrage geliefert. Sicherlich gibt es ein Integrationsgespräch von SAP und Oracle, weil es ein One-Stop-Cloud-Geschäft ist, aber wir werden sehen, wie es spielt. Glücklicherweise Cloud-Anwendungen sollen einfacher zu integrieren als die on-premise Apps richtig? Recht?!?

Der Spielplan ist offensichtlich für Oracle und SAP: Einfach verkaufen Baby! Wenn Kunden wollen Wolke geben ihnen die Wolke. Vor-Ort ist auch gut. Nur halten Kunden in der Falte. Es geht um die Kundenbeziehung (und die damit verbundenen wiederkehrenden Umsätze).

Mehr

Umfrage sagt, SAP HANA bringt Einsparungen, und es ist wahrscheinlich wahr

SAP startet HANA-only Version von Business Warehouse

SAP startet HANA-Version von Business Warehouse, SAP-Gewinner für den SAP HANA Innovation Award, Big Data Analytics, SAP investiert in Vivanda, Eine Lebensmittel-Digitalisierung, große Daten-Unternehmen

Gewinner für den SAP HANA Innovation Award bekannt gegeben

SAP investiert in Vivanda, eine Lebensmittel-Digitalisierung, Großunternehmen