Wenn Sie nicht PC literate, fürchten die NBN

Vielleicht bin ich wieder zynisch, aber unsere Regierungen haben möglicherweise ein hinterhältiges Motiv in den Steuerzahler Milliarden zu bekommen unsere Häuser mit dem Internet verdrahtet.

Vergessen Sie alle schöne Rede über Bildung, geschäftliche Vorteile oder sogar schnellere Downloads von Porno, und vergessen Sie alle, die berührungsempfindlich Zeug über Transparenz und Interaktion durch Government 2.0.

Bald wird Technologie die dominierende Art der Geschäftstätigkeit sein, und wenn Sie nicht up-to-speed, kann es auch ein Fall von harten werden!

Neuseeland hat vor kurzem seine zweite All-of-Government-CIO, Brendon Boyle, der mit Computerworld über in Neuseeland über die Begeisterung des Premierministers John Key für Technologie gesprochen.

Er sah die Vorteile einer modernen IKT-Umgebung und ist ein großer Anhänger, was die IKT in Bezug auf die Produktivität tun kann.

Anstatt Benchmark gegen andere Regierungsstellen, Menschen jetzt Benchmark gegen Online-Dienste wie die von Banken zur Verfügung gestellt.

Ich denke, das ist eine Menge, was hinter seinem Denken ist. Er erwartet, dass E-Government in der Regierungslieferung dominiert.

Hast du was verstanden? Die neuseeländische PM erwartet, dass E-Government in der Regierungslieferung “dominant” wird.

Telcos, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm und Gigabit-Speed-Breitband in Neuseeland: Telcos, Telstra, Ericsson und Qualcomm erreichen im 4G-Netzwerktest 1 Gbit / s, Telcos, Samsung und T-Mobile kooperieren bei 5G- “Wir können in Jahrzehnten denken

Aber das ist nichts im Vergleich zu Berichten aus Großbritannien in dieser Woche.

Jeder Haushalt könnte gezwungen sein, das Internet nutzen, um eine Reihe von staatlichen Dienstleistungen in einem Versuch, Geld zu sparen beantragen.

Beamte wollen, dass alle das Web nutzen, um Führerscheine, Pässe, Studenten Darlehen, Renten-Kredit-und Invalidenleistungen erhalten.

Sie sagen, sich von Papier zu Internet-basierte Ansprüche wird dazu beitragen, sparen Milliarden von Pfund pro Jahr.

Daily Mail Leser und ältere Menschen sind wütend. Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1997/03/14.html Doch Minister Francis Maud sagt, dass die Rentner ihre Formulare in der Post digital ausfüllen koennen, als wuerden die Warteschlangen dort nicht lang genug sein!

Mindestens Australiens eigene Bundesregierung CIO Ann Steward, der seit langem für Regierung 2.0 und E-Regierung gedrängt hat, kann die Fallstricke sehen.

Es ist offensichtlich, dass wir mehr Arbeit auf Zugänglichkeit machen müssen “, sagte sie. Vor kurzem haben wir Leitlinien für den Zugang zu Dienstleistungen unabhängig von Internet-Geschwindigkeit, Alter, Wohlstand oder Behinderung zu fördern. Sie sind vielleicht nicht vertraut mit diesen Richtlinien, aber achten Sie darauf, dass der Menschenrechtsbeauftragte ist gut auf der Suche nach Agentur Websites, die nicht konform sind.

Ich brauche nicht, dass ich Sie in dieser Hinsicht zu beobachten “, sagte sie.” Dies ist eine Aktion Agenda, die ernst genommen werden muss. Weitere Schulungen werden zur Verfügung gestellt, um sicherzustellen, dass die Barrierefreiheit erfüllt ist.

So oder so, wie Regierungen durch ihre Breitband-Agenda drücken, können Sie sehen, wie einige Politiker denken.

Und es macht es noch wichtiger als je zuvor, dass wir unabhängig von unserer Zeit sind alle technisch buchstäblich. In der Tat, nicht Computer kompetent sein könnte ein großer Nachteil im 21. Jahrhundert als nicht in der Lage zu lesen und zu schreiben war in der 20.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”